Vor einigen Jahren haben die Alsterstühle, hergestellt aus 100 Prozent Recyclingmaterial, Einzug in unser Sortiment gehalten. Traditionell werden die auch als Canadian Deckchair, Muskoka Chair oder Adirondack bekannten Schmuckstücke für den Garten aus Holz gefertigt und lackiert.

Unsere Alsterstühle hingegen bestehen aus recyceltem und mit hochwertigen Pigmenten durchgefärbtem Kunststoff.


Alsterstühle am Meer

Varianten des Alsterstuhls


Wir bieten die Recyclingstühle in drei verschiedenen Varianten an:

  • Der Alsterstuhl Klassik ist die traditionelle Variante und besonders gemütlich durch die tief angeschrägte Sitzfläche.
  • Durch die geradere Sitzfläche und die aufrechtere Stellung der Rückenlehne ist der Alsterstuhl Aufrecht besonders rückenfreundlich
  • Ein besonderer Hingucker für Garten oder Terrasse ist der Alsterstuhl in der Schaukelstuhl-Ausführung. Er vereint die Gemütlichkeit eines herkömmlichen Schaukelstuhls mit der Wetterbeständigkeit der Recycling Alsterstühle.

Der Recycling-Kreislauf als Übersicht

Der kanadische Hersteller C.R. Plastics nutzt Plastik aus Industrie- und Verbraucherabfällen um das Grundmaterial für den Alsterstuhl zu produzieren. Aus diesem werden dann, ganz ähnlich der Verarbeitung von Holzplatten, die Einzelteile der Stühle gesägt.

Im Schnitt werden 579 Milk Jugs (zu vergleichen mit handelsüblichen Flüssigwaschmittel-Flaschen) für einem Stuhl unter Hochdruck verpresst.

Bei uns erhalten Sie die Alsterstühle Frei Haus und zum größten Teil vormontiert. Für die letzten Handgriffe ist jedem Paket eine Bauanleitung beigefügt – alternativ auch zum Download auf unserer Seite.