Zwischen Kiel und Rendsburg gelegen, zählt das Gut Emkendorf zu den schönsten und größten Gütern Schleswig-Holsteins. Von 1764 bis 1929 war das Gut im Besitz der Familie von Reventlow, die das zunächst spätbarocke Herrenhaus »klassizistisch« überformen ließ. Seit 1929 ist das Gut im Besitz der Familie Dr. Curt Heinrich, die insbesondere das Herrenhaus umfassend restaurierten. Vor dem Herrenhaus bieten die Rasenfläche und die umstehenden, schattenspendenden Bäume beste Picknickmöglichkeiten. In der großen Scheune von 1745 finden die Konzerte statt, gegenüber findet sich das alte Kuhhaus von 1730, wo die Besucher sich zwischen den Konzerten mit leckeren Speisen und Getränken stärken können.

Auch wir sind in diesem Jahr wieder mit den Alsterstühlen, Holsteiner Hofbänken und einem erlesenen Buchangebot dabei!

Weitere Informationen zu den Konzerten des Musikfestes finden Sie auf der Internetseite des Schleswig Holstein Musikfestivals.

Kategorien: SHMF

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.